Stadt Renningen

Seitenbereiche

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
Wirtschaft & Verkehr

Nachwuchs- und Fachkräfte gesucht?

Interkom 2014

Gut ausgebildete Fachkräfte sind eine wichtige Grundlage für die Zukunftsfähigkeit Renningens aber auch für die Unternehmen in der Region. Hochqualifizierte Fachkräfte sichern Innovation und Wettbewerbsfähigkeit, Wachstum und Beschäftigung, Wohlstand und Lebensqualität. Damit sich unsere ortsansässigen Unternehmen dieser Herausforderung besser stellen können und Strategien zur Mitarbeitersicherung entwickeln, haben wir Ihnen untenstehend Möglichkeiten aufgelistet, um die Fachkräftebedarf von morgen zu sichern. 

Regelmäßige Wirtschaftsgespräche zu Themen wie Fachkräftesicherung, Work-Life-Balance, Kinderbetreuung und Internetmarketing sind nur einige Stichwörter die bei den letzten Wirtschaftsgesprächen vorgestellt und gemeinsam erörtert wurden. Der Standort Renningen soll für qualifizierte Fachkräfte auch weiterhin attraktiv bleiben.

Willkommenskultur gemeinsam gestalten

Ein weiterer wichtiger Schritt zur Zukunftssicherung unserer Stadt ist es eine offenere Willkommenskultur zu entwickeln. Auch Immigranten und Heimatvertriebene sollten herzlich aufgenommen und für eine Beschäftigung in Renningen begeistert werden. Denn die Beschäftigung von Migranten bietet zahlreiche Vorteile. Unterstützen auch Sie die Willkommenskultur frei nach dem Motto "Mit Vielfalt zum Erfolg". 

Bildungspartnerschaften – neue Möglichkeiten für Ihr Unternehmen

Um die Schülerinnen und Schüler optimal auf den Übergang in das Berufsleben vorzubereiten, ist es für Schulen und Firmen wichtig, ihre Zusammenarbeit zu intensivieren. Eine Möglichkeit hierzu ist der Ausbau und die Begleitung von Bildungspartnerschaften. Die Schule kann dadurch ihre Arbeit auf die Anforderungen im Berufsleben stärker als bisher ausrichten, die Unternehmen können sich auf ihre künftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einstellen und dazu beitragen, Wissen über komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge zu vermitteln. Ziel ist es so, den Schülerinnen und Schülern die Vielfalt der Berufswelt darzustellen, Orientierung bei der Berufsfindung zu geben und den Übergang in Ausbildung, Studium und Beruf zu erleichtern.

Die Firmen profitieren hierbei von der verbesserten Ausbildungsreife bzw. der gefestigteren Ausbildungswahl als auch von einem nachhaltigen Netzwerk und einem gestärkten unternehmerischen Denken und Handeln der künftigen Arbeitskräfte. So können u.a. Firmenbesuche und –vorstellungen, Bewerbungstrainings oder Praktika durchgeführt werden.

Über Ihr Interesse  und entstehende Bildungspartnerschaften freuen sich die Schulleiter der Renninger Schulen.  

Interkom - Interkommunale Ausbildungsplatzbörse im nördlichen Landkreis Böblingen

Überregionale Firmen, Institutionen, Verbände und Vereine des gesamten Landkreises Böblingen und angrenzender Kommunen werden an verschiedenen Ständen die vielfältigen von ihnen angebotenen Berufsbilder und die damit verbundenen Anforderungsprofile vorstellen. Die Unternehmen und Organisationen können so bereits im Vorfeld der Vergabe von Ausbildungsplätzen mit den "Auszubildenden von Morgen" in Kontakt kommen. Für die Jugendlichen besteht die Möglichkeit, sich auf der Veranstaltung in kompakter und fundierter Form über das Ausbildungsplatzangebot und die verschiedenen Ausbildungsberufe in unserem Landkreis im technischen, kaufmännischen und medizinischen Bereich zu informieren. Ergänzend zu den Informationen an den einzelnen Ständen werden im Rahmen der Ausbildungsbörse auch mehrere interessante Vorträge zum Thema Berufswahl angeboten.

Weitere Informationen

Homepage Fachkräfteallianz Stuttgart

Fachkräfte Offensive

Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit

Ausbildungsbetrieb gesucht?

Die mittelständischen Unternehmen in Renningen bieten häufig sehr gute Ausbildungs- und spätere Weiterbildungsmodalitäten an und freuen sich über Bewerbungen von Schülern aus der Region. Sicherlich lässt sich für jeden Schulabgänger ein passendes und interessantes Angebot finden, um die eigenen Zukunftspläne zu verwirklichen. Das Verzeichnis aller Renninger Firmen finden Sie hier.

Die IHK Lehrstellenbörse bietet interessierten Schülern ein Forum, in dem sie ihre Lehrstellenangebote und -gesuche veröffentlichen können.

Auch die Stadt Renningen sucht regelmäßig motivierte Nachwuchskräfte, die Ehrgeiz und Freude mitbringen, das kommunale Dienstleistungsangebot zu unterstützen. Folgende Ausbildungsplatzangebote werden angeboten: Beamter/Beamtin im gehobenen Verwaltungsdienst (Public Management), Verwaltungsfachangestellte/r, Altenpfleger/in, Erzieher/in, Praxisintegrierte Ausbildung Erzieher/in (PIA), Kinderpfleger/in, Fachangestellte/r für Bäderbetriebe, Elektroniker/in mit der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, Fachkraft für Abwassertechnik, Anlagenmechaniker. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Weitere Informationen